Die europäische Grundrechtscharta - über das Entstehen einer Verfassung der EU -

Vortrag: 9. Oktober 2001, Im Kolpingsaal, Frauentorstraße, Augsburg

  • Herr Vortragender Legationsrat 1. Klasse Wolfgang Dix (Auswärtiges Amt)

Im Sommer 1999 beschloss der Europäische Rat, ein Gremium zur Erarbeitung einer europäischen Grundrechtscharta einzusetzen. Von der konstituierenden Sitzung dieses Konvents im Dezember 1999 bis zur feierlichen Proklamation der Charte der Grundrechte der Europäischen Union anlässlich des Europäischen Rates in Nizza am 7. Dezember 2000 dauerte es weniger als ein Jahr. Wie es zu dieser europäischen Grundrechtscharta kam, welche Schwierigkeiten zu überwinden waren, welche Bedeutung die Charta für die Unionsbürger hat, welche Hoffnungen oder Sorgen im Hinblick auf die weitere Entwicklung Europas, aber auch, welche Chancen mit dem neuen Instrument eines Konvents verbunden sein können, sind nur einige Fragen, mit denen sich der Vortrag befassen wird.